Stolperstein-Initiative Aalen 


Ansprechpartner: Fred Ludwig

Kontakt: fred.ludwig@onlinehome.de

Die Aalener Stolperstein-Initiative recherchiert zum Thema Verfolgung von Aalener Bürgerinnen und Bürgern während der nationalsozialistischen Diktatur und möchte die Verfolgten und Ermordeten durch jeweils einen entsprechenden „Stolperstein"  würdigen und so dem Vergessen entreißen. 

Treffen jeden ersten Donnerstag im Monat ab 19:30 Uhr – zur Zeit nur digital über jitsimeet

Stolperstein-Initiative Aalen

Es gibt in Aalen Bürgerinnen und Bürger, die während der nationalsozialistischen Diktatur verfolgt und zum Teil ermordet wurden oder an den Folgen ihrer Verfolgung starben. Einige von ihnen sind noch nicht einmal namentlich in den verschiedenen historischen Werken aufzufinden.

Die Aalener Stolpersteininitiative recherchiert zu diesem Thema und möchte die Verfolgten und Ermordeten durch jeweils einen entsprechenden „Stolperstein"  würdigen und so dem Vergessen entreißen. Stolpersteine sind 10 x 10 x 10 cm große Betonquader mit einer Messingplatte als Oberfläche, in der Name, Lebens- und Sterbedaten eines Opfers des NS - Regimes eingraviert sind und die vor dem ehemaligen Wohnhaus in den Bürgersteig eingelassen werden.